Zu Beginn hier die Gesamtkarte als Überblick:

Data, imagery and map information provided by MapQuestOpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA

Über den Balkan nach Arabien

Der erste Teil der Tour führt über den Balkan durch Kleinasien in den Nahen Osten. Mit der Fähre geht es vom Iran weiter auf die Arabische Halbinsel. In Sharjah/Dubai werden die Fahrzeuge nach Indien verschifft.

Bis vor einigen Jahren wäre es vom Iran direkt via Pakistan nach Indien gegangen, aber aufgrund der derzeit instabilen Lage in Pakistan hat sich das Team gegen diesen Weg entschieden. Eine weitere Alternative wäre der Weg durch ehemaligen Sowjetrepubliken und auf der Seidenstraße Richtung China gewesen. Die ursprüngliche Zeitplanung hätte aber entweder mitten im Winter über das Tianshan-Gebirge und die Pässe Torugart (3.752m) oder Irkeschtam (2.940m) geführt oder bei erwarteten Schneemassen deutlich nördlicher über Almaty. Um umfangreiche Winterausrüstung zu vermeiden wurde die Tour letztendlich vorverlegt und geteilt, damit war der Weg frei für die Route über den Himalaja.

Auch der ursprünglich durch die in Nordafrika liegenden Länder Tunesien, Libyen und Ägypten führende Teil der Tour mußte leider aufgrund der derzeitigen politischen Verhältnisse gestrichen werden.

Distanz: ca. 6.000km

  • Österreich
  • Slowenien
  • Kroatien
  • Bosnien und Herzegowina
  • Serbien
  • Bulgarien
  • Türkei
  • Iran
  • Vereinigte Arabische Emirate

Data, imagery and map information provided by MapQuest, OpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA

Von Indien nach Singapur

Nach fast zweiwöchiger Seereise und dem Eintreffen der Fahrzeuge im Hafen von Mumbai wird die Reise durch Indien fortgesetzt. Über Nepal und dessen Hauptstadt Kathmandu geht es weiter über den Friendship-Highway nach China und Lhasa, die Hauptstadt der Provinz Tibet. Über Laos, Thailand und Malaysia wird schließlich Singapur erreicht, wo die Fahrzeuge Richtung Australien verschifft werden. Das Ziel ist wahrscheinlich Darwin, aber letztendlich wird dies durch die Verfügbarkeit einer Frachtverbindung entschieden.

Distanz: ca. 9.500km

  • Indien
  • Nepal
  • China
  • Laos
  • Thailand
  • Malaysia
  • Singapur

Data, imagery and map information provided by MapQuest, OpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA

Australien

Die Route durch Australien ist derzeit komplett offen und wird sich erst mit der Verfügbarkeit der Frachtverbindungen ergeben. Als Wunsch gilt die Route von Darwin via Ayers Rock und Adelaide nach Melbourne oder Sydney. Am Zielhafen werden die Fahrzeuge erneut verschifft, diesmal mit Ziel Vancouver.

Der Transfer wird ca. vier Wochen in Anspruch nehmen. Aufgrund der winterbedingten Vorverlegung der Tour, des begrenzten Budgets an Zeit und im Angesicht der für die Schiffspassage erforderlichen Zeit wird die Tour hier für ca. 4 - 6 Wochen unterbrochen. Weihnachten zuhause...

Distanz: ca. 4.500km

  • Australien

Data, imagery and map information provided by MapQuest, OpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA

Nordamerika

Nach dem Eintreffen der Fahrzeuge in Vancouver wird die Tour in den USA auf dem Highway No. 1 Richtung Süden fortgesetzt. Nach einem Abstecher nach Mexiko geht es weiter nach Osten und auf der legendären Route 66 nach Chicago. Im Idealfall geht es von einem Hafen der Ostküste weiter nach Island. Sollte im betreffenden Zeitfenster keine Verbindung nach Island verfügbar sein, werden die Fahrzeuge direkt Richtung Irland, Großbritannien oder europäisches Festland verschifft.

Distanz: ca. 15.000km

  • Kanada
  • USA
  • Mexiko

Data, imagery and map information provided by MapQuest, OpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA

Island

Vom Hochseehafen in Reykjavik führt die Route weiter zum Fährhafen im Osten der Insel.

Distanz: ca. 700km

  • Island

Data, imagery and map information provided by MapQuest, OpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA

Auf nach Irland

Über die Faröer-Inseln erreicht die Fähre Dänemark, von wo es schließlich zum Endspurt geht, um rechtzeitig zum EUROFEST 2016 anläßlich des 35. Geburtstages des Deloreans in Belfast einzutreffen. GESCHAFFT!

Distanz: ca. 2.200km

  • Dänemark
  • Niederlande
  • Belgien
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Irland

Data, imagery and map information provided by MapQuest, OpenStreetMap and contributors, CC-BY-SA